20 Prophezeiungen moderner Technologie in klassischen Filmen

0
2

Filme waren an der Spitze der Populärkultur, seit die Brüder Lumière 1895 ihren ersten Film zeigten. Es war für moderne Verhältnisse kein besonders aufregender Film, sondern trug einfach den Titel “Arbeiter verlassen die Lumière-Fabrik”. Es gab keine Hauptfiguren, keine auffällige Bearbeitung oder schillernde Spezialeffekte. Es war schwarz und weiß und dauerte 50 Sekunden. Aber die Leute haben es geliebt. Die Menschen prophezeite, dass es die Welt verändern würde, und das tat es auch.

Seitdem hat das Kino eine wichtige Rolle bei der Dokumentation der Welt gespielt, während es voraussagt, wie die Welt enden könnte, aber vor allem inspiriert, wie sie sein kann und sollte. Unten finden Sie 20 Prophezeiungen moderner Technologie in klassischen Filmen. Haben die Filme sie vorhergesagt oder diejenigen inspiriert, die sie gemacht haben? Du entscheidest.

1. Face / Off – Gesichtstransplantationen

In Face / Off willigt ein guter Polizist (John Travolta) ein, verdeckt zu werden, indem er eine Gesichtstransplantation einer berüchtigten kriminellen Königsnadel erhält. Als Face / Off 1997 auf die Kinoleinwände kam, genossen die Kritiker die Action, bezeichneten sie jedoch als “albern”, “absurd” und “weit hergeholt”. 13 Jahre später wurde in Spanien die  erste Vollgesichtstransplantation durchgeführt, die ein Erfolg war. Während wir das Verfahren noch nicht verwenden, um Agenten verdeckt zu schicken, könnten die Technologie und die medizinischen Fortschritte eines Tages diesen “albernen” Film zu einer echten Prophezeiung der Zukunft machen.

2. 2001: Eine Weltraum-Odyssee – iPads

Der Filmregisseur Stanley Kubrick arbeitete eng mit der Science-Fiction-Legende Arthur C. Clarke zusammen, um einen der größten Science-Fiction-Filme aller Zeiten zu drehen: 2001: A Space Odyssey . In dem Film hat einer der Astronauten ein scheinbar Apple iPad. Ziemlich außergewöhnlich, wenn man bedenkt, dass der Film 1968 veröffentlicht wurde. Ja, das ist 42 Jahre bevor das iPad veröffentlicht wurde. War Steve Jobs ein Fan dieses Films?

3. Minderheitenbericht – Personalisierte Werbung

Bevor Steven Spielberg 2002 mit der Adaption von Philip K. Dicks Buch Minority Report begann , setzte er sich mit einigen der besten Denker der Welt zusammen, um eine realistische Zukunft im Film darzustellen. In einer Szene betritt Tom Cruises ‘Charakter ein Geschäft und eine holographische Verkäuferin versucht, ihm etwas zu verkaufen, das auf seiner aktuellen Kleidung basiert. Dies ist personalisierte Werbung, und wie der Film vorausgesagt hat, ist sie überall. Facebook-Nutzer erhalten beispielsweise häufig Anzeigen, die auf ihren Likes und Profilinformationen basieren. Wie haben diese verschiedenen Tanktops für Sie funktioniert?

4. 2001: Eine Weltraum-Odyssee – Skype

In 2001: A Space Odyssey , der Kapitän des Raumschiffes im Gespräch mit seiner Tochter , die wieder auf der Erde gelegen ist. Sie sprechen über eine Webcam und einen Computermonitor… genau wie Skype. Das Seltsame ist, dass der Film 35 Jahre vor der Erfindung von Skype veröffentlicht wurde. Hat der Film die Zukunft vorhergesagt oder inspiriert?

5. Die Truman Show – Reality-Fernsehen

Jim Carrey spielt Truman Burbank in der Truman-Show . Ein Junge, der in einer konstruierten Welt aufwächst, ohne zu wissen, dass er der Star der größten Reality-Show der Welt ist. Als Truman herausfindet, dass er von allen beobachtet wird, die er versucht, sich zu befreien. Der Film kam vor der aktuellen Welle des Reality-Fernsehens und prophezeite unsere Besessenheit, Menschen zu beobachten, die ein scheinbar gewöhnliches Leben führen. Das einzige, was der Film nicht richtig vorhersagte, war Trumans Wunsch zu fliehen. Die meisten Menschen würden heutzutage wahrscheinlich Trumans Leben wollen.

6. Jurassic Park – Aussterben

1990 veröffentlichte Michael Critchton den Roman  Jurassic Park , der Steven Spielberg 1993 zu einem der Filme mit den höchsten Einnahmen aller Zeiten machte. In der Geschichte wird Dinosaurier-DNA aus einer in Bernstein konservierten Mücke extrahiert, um Dinosaurier vom Aussterben abzuhalten. Viele Jahre lang blieb die wahre Wissenschaft hinter der Science-Fiction zurück. Das Aussterben war ein Wunschtraum. Dann kam 1996 Dolly: das erste geklonte Säugetier (Schaf). Seitdem haben die Technologie und unser Verständnis des Genoms Fortschritte gemacht, um das heute im Jurassic Park festgestellte Aussterben zu ermöglichen. Wir können den T-Rex nicht zurückbringen, weil er vor 65 Millionen Jahren ausgestorben ist und wir nicht mehr viel davon haben, aber jedes Tier, das in den letzten Zehntausenden von Jahren ausgestorben ist, kann es sein. Die große Frage ist … sollten wir?

7. Minderheitenbericht – Bewegungssensorspiele

In Minority Report (2002) sehen wir, wie Tom Cruises Charakter Videodaten allein über seine Handbewegungen manipuliert. 8 Jahre später veröffentlichte Microsoft seinen Kinect. Eine Webcam, mit der Sie Videospiele ohne Controller spielen können. Diese Art von Bewegungssensorspielen wird sich wie die Technologie im Allgemeinen mit der Zeit nur verbessern. Eines Tages wird die Fernbedienung der Vergangenheit angehören.

8. Zurück in die Zukunft II – Oculus Rift

Als Back to The Future II 1989 herauskam, trug die Hauptfigur Marty McFly beim Frühstück ein seltsames Virtual-Reality-Headset. Unglücklicherweise für die Zuschauer war der Film tatsächlich in der Zukunft angesiedelt, so dass wir keinen kaufen konnten. Aber 25 Jahre schneller Vorlauf und das vielversprechendste Virtual-Reality-Spielesystem aller Zeiten befindet sich in der vollen Entwicklung. Es heißt Oculus Rift . Vielleicht haben wir in weiteren 25 Jahren Schwebebretter.

9. 2001: Eine Weltraum-Odyssee – Siri

Eines der frühesten und bekanntesten Beispiele für künstliche Intelligenz war HAL 9000, ein Computersystem für Raumfahrzeuge, das 2001 mit den Astronauten kommunizierte : Eine Weltraum-Odyssee . Genau wie Apples Siri-Anwendung hat HAL 9000 kein Gesicht, nur eine ruhige, kalkulierte Stimme, die gleichzeitig freundlich und unheimlich klingt. Ich hoffe, Siri hat mich das nicht sagen hören.

10. Ironman – Exoskelettanzug

Obwohl der Film Iron Man 2008 in der Kinokasse mit Robert Downey Jr. herauskam, hatte die Figur bereits 1963 seinen ersten Comic-Auftritt. Tony Stark wird Iron Man, indem er mit seinen Milliarden Dollar und seinem genialen IQ einen Exoskelettanzug herstellt das kann fliegen, Raketen abschießen und ihn vor bösen Jungs schützen. Aber er ist nicht der einzige. Bei  DARPA haben sie ihre Milliarden von Dollar und genialen Erfinder verwendet, um etwas Ähnliches zu tun.

Dies ist das Bild eines Soldaten, der dank seines hochmodernen elektrisch angetriebenen Exoskeletts mühelos unglaublich schwere Raketen anhebt. Sicher, es ist ein bisschen klobig, aber Tony Starks erster Versuch war es auch. Ich denke, es würde in Rot besser aussehen.

11. X-Men: Supersoldaten

Die X-Men haben einige ziemlich verrückte Superkräfte, die von der Kontrolle des Wetters bis zur Manipulation von Metallen reichen. Während diese Kräfte (für einige von uns) immer noch ein Wunschtraum sind, entwickeln Forscher bei DARPA Wege, um gewöhnliche Menschen ein bisschen super zu machen. Zum Beispiel zeigt die Forschung, dass wir eines Tages durch genetische Manipulation Soldaten haben werden, die mit olympischen Geschwindigkeiten rennen, ohne Schlaf optimal funktionieren und sogar verlorene Gliedmaßen nachwachsen können! Sie müssen sich an Stan Lee wenden, wenn es darum geht, sie zu benennen.

12. Die Matrix: Gamified Learning

Die Charaktere in The Matrix können in wenigen Minuten neue komplexe Fähigkeiten wie Kung Fu und fliegende Hubschrauber erlernen. Dazu geben sie ein virtuelles Trainingssimulationsprogramm ein, mit dem sie alle Versuche und Irrtümer des regulären Lernens durchlaufen können, jedoch ohne die Konsequenzen für die reale Welt.

Wenn Sie durch die Zeit in die Gegenwart springen, werden Sie feststellen, dass das Gamification-Geschäft boomt. Duolingo , Apples App des Jahres 2013, macht das Erlernen von Sprachen zusammen mit einer Vielzahl anderer Gamification-Programme wie der Code Academy und der Kahn Academy zu einem Punktespiel. Wenn diese spielerische Art des Lernens und Oculus Rift in Arbeit sind, geben Sie ihm noch ein paar Jahre Zeit und wir werden alle in die Matrix eintreten, um Kung Fu zu lernen… und Spanisch.

13. Planet der Affen: Kommunikation mit Primaten

Als Planet der Affen 1968 herauskam, machte es eine satirische Prophezeiung der Zukunft, basierend auf unseren gegenwärtigen politischen Paradigmen. Davon abgesehen dachte niemand  wirklich  , dass eines Tages die Erde von Affen regiert werden würde. Sie sind nicht so schlau … oder?

Nun, es stellt sich heraus, dass Schimpansen im Vergleich zu Menschen ein viel besseres Kurzzeitgedächtnis haben . Schimpansen können sich an die fortlaufende Reihenfolge von 19+ Zahlen erinnern, die auf einem Bildschirm im Vergleich zu den 4-7 US-amerikanischen Menschen blinken. Darüber hinaus wurden zahlreiche Untersuchungen zum Unterrichten der Gebärdensprache von Affen durchgeführt, insbesondere in dem von der Kritik gefeierten Dokumentarfilm Project Nim . In dem Film beginnen zwei Forscher, von Geburt an eine Schimpansen-Gebärdensprache zu unterrichten. Die Ergebnisse waren verblüffend. Die Kommunikation war nicht immer reibungslos, aber viel reibungsloser als Sie vielleicht denken. Affen haben jedoch keine Sprachboxen, so dass die sprechenden Affen nicht so schnell auftreten werden. Aber sag niemals, dass niemals ein Projekt Caesar in Arbeit sein könnte.

14. Terminator II – Google Glass

Zu Beginn von Terminator 2 betritt The Terminator eine Bar und sucht nach Kleidung zum Anziehen. Wir bekommen einen Einblick in seine computergestützte Sicht auf die Welt. Er kann Leute in der Bar scannen und jemanden mit der gleichen Kleidung wie er finden. Jetzt, 23 Jahre später, entwickelt Google Google Glass, oder wie ich es gerne sehe, “Terminator Vision”. Mit einer Brille von Google sehen Sie Anweisungen, die auf tatsächlichen Straßen überlagert sind, und rufen möglicherweise die Facebook-Profile von Personen auf, indem Sie nur auf ihre Gesichter schauen. Es ist ziemlich unglaublich.

15. Total Recall – Röntgenaufnahmen des Flughafens

Total Recall wird in der Zukunft festgelegt, in der der Mars bewohnbar ist. In einer Szene geht der Star Arnold Schwarzenegger als Frau verkleidet durch einen Flughafen. In diesem angespannten Moment sehen wir ein Echtzeit-Röntgengerät, das die Passagiere passieren. Seit Jahren haben Flughäfen obligatorische Metalldetektoren, aber niemals Ganzkörper-Röntgenstrahlen… bis jetzt. Die Prophezeiung von Total Recall hat sich erfüllt. Seit 2012 sind Ganzkörper-Rückstreuröntgengeräte auf US-amerikanischen Flughäfen obligatorisch.